Leichtbau Themeninseln


Auf dem Technologietag Leichtbau erwarten Sie in den Pausen des Konferenzprogramms unterschiedliche Leichtbau Themeninseln, etwa zu Quantencomputing, Leichtbau im urbanen System oder Konzeptleichtbau.

  • Themeninsel - Konzeptleichtbau

    Themeninsel - Konzeptleichtbau

    Zu fragen, welche Funktionalität ein Produkt genau erfüllen muss und wie Konzept und Konstruktion dann aussehen müssen, um diese identifizierten Funktionen zu erfüllen – das ist das Verständnis von Konzeptleichtbau.

    An der Themeninsel „Konzeptleichtbau“ haben Sie Gelegenheit, innovative Leichtbauansätze auf Fahrzeugkonzeptebene, Modulebene und Komponenten- bzw. Bauteilebene zu besichtigen und sich mit Experten zum Thema Konzeptleichtbau auszutauschen.
    Insbesondere werden vom DLR Institut für Fahrzeugkonzepte Ansätze, die im Rahmen der Forschungsprojekte Next Generation Car und Next Generation Train erarbeitet wurden, ausgestellt und präsentiert. Zusätzlich würden wir uns freuen mit Ihnen Themen im Bereich der Intelligente Wertschöpfungsnetzwerke für ressourcenschonende Leichtbaufahrzeuge zu diskutieren.

  • Themeninsel - Quantencomputing

    Themeninsel - Quantencomputing

    Unter ‚Quantencomputing‘ versteht man die kontrollierte Manipulation diskreter Energieniveaus in Atom-Ähnlichen Systemen. So kann man beispielsweise einzelne Ionen in sogenannten Paul-Fallen lokalisieren und mittels hochpräziser Laserimpulse derartig manipulieren, dass mit Ihnen einzelne Quantenalgorithmen realisiert werden können. Obgleich die Konstruktion eines Quantencomputers mit sehr viel Aufwand verbunden ist, wird jener Aufwand durch die enormen Effizienz-Gewinne der zugehörigen Software gerechtfertigt. Quantensoftware-Engineering, wie es beispielsweise im SEQUOIA Projekt in Baden-Württemberg betrieben wird, ist daher ein zentraler Bestandteil hin zu industriellen Quantencomputern. Auf der Themeninsel ‚Quantencomputing‘ erwarten Sie experimentelle Aufbauten die die wichtigsten Prinzipien von state-of-the art Quantencomputern erklären, sowie ein Hands-On Zugang nach Ehningen mit dem demonstrativ Use-Case spezifische Fragestellungen auf dem deutschen QC Backend gerechnet werden.

  • Themeninsel - Leichtbau im urbanen System

    Themeninsel - Leichtbau im urbanen System

    str.ucture - Lightweight Design, Made in Stuttgart - steht für die Konzeption, Entwicklung, Simulation und Realisierung komplexer Tragwerkslösungen im Leichtbau. Teil unserer innovativen computergestützten Simulationsverfahren stellt Kiwi3d dar. Die von uns entwickelte Softwareanwendung bietet isogeometrisch basierte Form Findung und Strukturanalyse und ermöglicht dadurch die direkte Kopplung von Design und Engineering für einen ganzheitlich integralen Entwurfsprozess im Leichtbau.